Neujahrsgruß

Liebe Schützen,

verehrte Welmeinghookerinnen und Welmeringhooker,

sehr geehrte Gäste aus nah und fern,

zu Jahresbeginn möchte ich euch allen, auch im Namen der Throngemeinschaft, der Offiziere und des Vorstandes, ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr wünschen.

2 Jahre Welmeringhook ohne Schützenfest, das hat es seit 1949 nicht mehr gegeben und wird hoffentlich auch einmalig bleiben.

Wir haben die Einschränkungen der Pandemie mit dem nötigen Pflichtbewusstsein angenommen und danach gelebt. Alles im allen glaube ich, dass wir bei uns in Borken sowie auch in sehr vielen Teilen Deutschlands vergleichsweise gut durch diese kritische Zeit gekommen sind. Die relativ hohe Impfquote hat sicherlich dazu beigetragen, dass die Krankenhäuser bei uns die Intensivpatienten sicher unterbringen konnten. Mit weiter sinkenden Inzidenzen und den Signalen der Bundes- und Landesregierung dürfen wir nun auf deutliche Lockerungen hoffen. Das haben wir nun zum Anlass genommen, mit den Planungen für das Schützenfest 2022 intensiver fortzufahren.

Schon am 1. April wird es eine Generalversammlung im Gasthaus Starke geben, wozu wir in kürze die schriftlichen Einladungen herausgeben werden.

Auch die „Aktion sauberer Welmeringhook“ soll in diesem Jahr am 19. März stattfinden.

Ich möchte mich noch mal besonders herzlich dafür bedanken, dass wir im letzten Jahr die hl. Messe am Hof Bonhoff durchführen konnten. Unter Einhaltung der Covid-19-Regeln durften wir einen sehr schönen Tag mit Frühschoppen, Kinderschützenfest und Live-Musik erleben. Allen Beteiligten, insbesondere dem Team unseres Festwirtes Sebastian Grömping, der Familie Klemens Bonhoff, dem Musikverein Marbeck und natürlich den Helfern des Schützenvereins, gilt ein herzliches Dankeschön.

PHOTO-2021-09-03-22-35-12

Bild 2 von 21

Auch zum Erntedankfest durften wir noch mal im Gasthaus Starke zusammenkommen. Bei leckerem Kuchen und anschließendem gemütlichen Beisammensein hatten sich viele Welmeringhookerinnen und Welmeringhooker mal wieder einiges zu erzählen.

Im weiteren Verlauf des Herbstes mussten dann wegen der neuen Delta- und dann der Omikron-Variante von Corona alle weiteren Veranstaltungen zunächst abgesagt werden.

Mit voller Zuversicht im Februar 2022, dass wir in diesem Sommer ein stimmungsvolles Schützenfest durchführen werden, möchte ich dazu heute schon herzlich einladen mit der Bitte, alle dann gültigen Corona-Regeln einzuhalten.

Bleibt gesund und drückt die Daumen für 2022!

Euer Präsident

Gerd Buß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.